Babysitting, fremde Kultur, Auslandsjahr
Babysitting, fremde Kultur, Auslandsjahr
Aupair Agentur Dr. Mona Lietz
Aupair Agentur Dr. Mona Lietz

Fragen?

Dann ruf

uns an

oder ...

... schreibe

uns eine

e - Mail !

19.11.2017

Super Neuigkeiten!

Ab Januar 2018 gibt es interssante Änderungen für einen Aupairaufenthalt in England, mehr...

NEU-NEU- NEU-NEU

Aupairs die sich für die Niederlande anmelden bezahlen keine Vermittlungsgebühren.

Wir suchen Nannys oder Grannys!

Die Bewerbung ist jederzeit möglich.

Du kannst deinen Aupairaufenthalt jederzeit beginnen! Aupairs---Start ab sofort---oder später---England---Spanien---Frankreich, mehr...

Du willst als Aupair ins Ausland gehen? Informiere dich jetzt!

Versicherung von Aupairs in Deutschland

 

Aupairs müssen in Deutschland versichert werden.

Diese Versicherung muss eine Kranken- Unfall- und Haftpflichtversicherung enthalten.

 

Die Krankenversicherung dient nur zur Abdeckung von wirklich notwendigen Arztbesuchen,  oder Krankenhausaufenthalten. Die Krankenversicherung ist  bei der Zahnbehandlung nur für die Beseitigung von Schmerzen zuständig. Die Sanierung von Zähnen wird nicht übernommen. Ebenso wenig wird Zahnersatz bezahlt. Wenn du wirklich erkrankt bist, ist die Versicherung immer zuständig.

Bei einem Arztbesuch solltest du deine Versicherungspolice bei dir haben und sie schon bei der Ankunft dort vorlegen. So kann sich auch der Arzt informieren, welche Leistungen von der Versicherung übernommen werden. Mehr erfährst du über die angegebene Hotline deiner Versicherung.

 

Manche Familien melden ihre Au-pairs nicht bei einer Versicherung an. Lass dir die Versicherungspolice zeigen. Solltest du noch nicht versichert sein, kann deine Gastfamilie hier eine entsprechende Versicherung abschließen.

 

Kranken- Haftpflicht und Unfallversicherung für ausländische Au-Pairs in Deutschland

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Aupair Agentur Dr. Mona Lietz

Anrufen

E-Mail