Babysitting, fremde Kultur, Auslandsjahr
Babysitting, fremde Kultur, Auslandsjahr
Aupair Agentur Dr. Mona Lietz
Aupair Agentur Dr. Mona Lietz

Fragen?

Dann ruf

uns an

oder ...

... schreibe

uns eine

e - Mail !

19.11.2017

Super Neuigkeiten!

Ab Januar 2018 gibt es interssante Änderungen für einen Aupairaufenthalt in England, mehr...

NEU-NEU- NEU-NEU

Aupairs die sich für die Niederlande anmelden bezahlen keine Vermittlungsgebühren.

Wir suchen Nannys oder Grannys!

Die Bewerbung ist jederzeit möglich.

Du kannst deinen Aupairaufenthalt jederzeit beginnen! Aupairs---Start ab sofort---oder später---England---Spanien---Frankreich, mehr...

Du willst als Aupair ins Ausland gehen? Informiere dich jetzt!

Aupair in England- Großbritannien

Du bist an einem Aupair Aufenthalt in England interessiert?

Aktuelle Information:

Um in GB ein Bankkonto eröffnen  zu können, verlangen die Banken die Vorlage eines gültigen Reisepasses

England, ein Land mit einer interessanten Geschichte, ein multikulturelles Land im Norden Europas. Viele Nationen treffen hier aufeinander und leben und arbeiten gemeinsam.

Der Grundstein deiner englischen Sprachfähigkeit wurde in der Schule gelegt, in England kannst du sie verwenden und vertiefen. Ein Aupair- Aufenthalt bietet dir eine optimale Möglichkeit, um Sprache, Land und Leute kennen zu lernen und zu erleben.

Nette Gastfamilien warten auf deine Bewerbung als Aupair für Ihre Familie, lebe für einige Zeit als "Familienmitglied" bei einer englischen Gastfamilie.

Sicher hast du viele Fragen, Antworten dazu kannst du hier finden.

Voraussetzungen

  • Bewerber/innen müssen bei der Einreise zwischen 18 und 27 Jahre alt sein. Wenn Sie älter sind und eine entsprechende Ausbildung haben, können Sie als Nanny arbeiten.
  • Keine eigenen Kinder
  • Ledig
  • Keine Eintragungen im polizeilichen Führungszeugnis
  • Gültiger Personalausweis

Einreisebestimmungen

  • Ein gültiger Personalausweis ist erforderlich.
  • Ein gültiger Reisepass ist erforderlich um in GB ein Bankkonto eröffnen zu können.

Arbeitsbedingungen

  • Beaufsichtigung der Kinder, Babysitting, leichte Hausarbeit, nicht mehr als 20% der Arbeitszeit, ca. 1 std. am Tag (vorrangig Zimmer der Kinder aufräumen, ihr Wäsche legen etc.)*
  • Die Arbeitszeit beträgt 30 Stunden pro Woche und wird individuell mit der Familie abgesprochen.*
  • Die Arbeitsstunden sind fast immer über den Tage verteilt, je nach Bedarf der Gastfamilie.
  • Das Au Pair hat am Wochenende frei, es sei denn es möchte zusätzlich Babysitten, dann erhält es eine zusätzliche Bezahlung*
  • Gastfamilie stellt Unterkunft und Verpflegung.
  • Der Urlaub ist in Absprache mit der Familie festzulegen. Die Anzahl der Urlaubstage ist abhängig von der Dauer des Aufenthaltes. Bis zu 4 Wochen pro Jahr plus der " bank holiday" Tage*
  • 14 Tage Kündigungsfrist sollten bei einer Kündigung eingehalten werden.

Taschengeld

  • 30 Stunden incl. Babysitten 80 £ pro Woche.*
  • Möchte das Au Pair sich Geld dazu verdienen, kann es bei Bedarf auch am Wochenende arbeiten. Es werden dann 4 £ pro Stunde bezahlt.*
  • Ist der Aufenthalt länger als 6 Monate, erhält das Au Pair am Ende seines Aufenthaltes einen Bonus von einem wöchentlichen Taschengeld.*

Vertrag

  • Einen Einladungsbrief oder ein Agreement von unseren Partnern aus England

An/ Abreise

  • Die Aupairs müssen sich selbst um die Anreise zur Gastfamilie bemühen.
  • Die Kosten für die Anreise trägt das Au-pair.

Sprachkurs

  • Das Aupair muss die Möglichkeit zum Besuch eines Sprachkurses haben.
  • Das Au Pair erhält einen Zuschuss von 20£ monatlich für einen Sprachkurs*, weitere Kosten für die Sprachkurse trägt das Au-pair. 
  • Bei der Auswahl der Sprachschule helfen zumeist die Gastfamilien.
  • Sprachschulen findet man in England in großer Anzahl. Es gibt private und kommunale Anbieter.
  • Die Preise sind sehr variabel und vergleichbar mit den Preisen in Deutschland.

Versicherung

In England ist man als Aupair nur minimal durch die National Insurance versichert.

Wir empfehlen dringend, eine Aupair Versicherung abzuschließen (Informationen dazu können sie bei uns anfordern). Diese Versicherung sollte eine Aupair Krankenversicherung, Haftpflicht-, Berufshaftpflichtversicherung und eine Unfallversicherung umfassen. Die Kosten dafür liegen bei ca. 40 € monatlich.

 

* ab Januar 2018

Bis Ende 2017 gelten die alten Bedingungen, siehe Download unten Informationen zum Aupair Aufenthalt in England- Großbritannien

Informationen zum Aupair Aufenthalt in England- Großbritannien
Informationen Aupair in Großbritannien.p[...]
PDF-Dokument [113.4 KB]
PROTRIP
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Aupair Agentur Dr. Mona Lietz

Anrufen

E-Mail